Was macht Selbstbewusstsein aus?

Selbstbewusstsein hat viele Facetten und Gesichter und begegnet uns täglich häufige Male. Oft bemerken wir es gar nicht, wenn eine selbstbewusste Haltung von Vorteil gewesen wäre. Dein Selbstbewusstsein, oder Selbstvertrauen ist in Einigen Situation unabdingbar und oftmals entscheidend, wie dein Leben fortan weiterläuft. Doch diese Situationen sind uns alle Bekannt. Jeder weiß, dass man in einem Bewerbungsgespräch selbstbewusst auftreten muss. Oder, wenn man von seinem Chef kritisiert wird. Zwar wissen wir, dass man Selbstbewusst sein muss, jedoch kennt kaum jemand eine Antwort darauf, wie genau man das anstellt. Auf welche Kleinigkeiten muss man eventuell achten, damit man zwar selbstbewusst rüberkommt, aber nicht arrogant oder gar beleidigend. In welchen Details sich das Selbstbewusste wirklich bemerkbar macht, erfährst du hier.

Die Details sind entscheidend

Nehmen wir das Beispiel Bewerbungsgespräch. Es gibt natürlich die offensichtlichen Merkmale einer selbstbewussten Person. Sie ist nicht nervös. Nervosität kann sich durch Schwitzen, unsicherer Wortwahl, unvollständige Sätze und zurückhaltende und defensive Körperhaltung bemerkbar machen. Eine selbstbewusste Person weiß, dass es auf die richtigen Worte ankommt, dass der Händedruck entsprechend fest ist, dass die Körperhaltung richtig ist oder deine Kleidung der Situation entsprechend gewählt ist. Und auch wenn du denkst, dass du selbstbewusst bist, kennst du die Details? Welche Kleidung macht mich unseriös? Welche Haltung ist falsch? Drücke ich die Hand zu fest? Welche Worte sind denn jetzt genau falsch?

Die Details können einem hinterher alles kaputt machen, was man so sorgfältig vorbereitet hat.

Was macht Selbstbewusstsein aus?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben scrollen